Flexibilität im Arbeitsvertrag
» Seminarunterlagen anfordern
Referent: Cornelius Kroeschell, Richter am Arbeitsgericht
Termine:
01. Dezember 2011, 18:15 - 20:15 Uhr (Termin 1)
14. Dezember 2011, 18:15 - 20:15 Uhr (Termin 2)
Veranstaltungsort: Hotel Ibis Frankfurt-Offenbach
Teilnehmer: max. 25 Personen
Gebühren: EUR 150,00 (zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer)

Im Rahmen unserer Abendveranstaltungen referiert

Herr Cornelius Kroeschell, Richter am Arbeitsgericht Göttingen,

zu dem Thema:

Flexibilität im Arbeitsvertrag

Das Seminar verschafft einen umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtsprechung zur flexiblen Gestaltung von Arbeitsverträgen. So können zum Beispiel einzele Vergütungsbestandteile unter den Vorbehalt der Freiwilligkeit oder des Widerrufs gestellt oder Bonuszahlungen jedes Jahr neu festgelegt werden. Die Flexibilisierungsinstrumente beschränken sich aber nicht nur auf die Vergütung. Vielmehr kann sich der Arbeitgeber etwa eine Änderung der geschuldeten Tätigkeit oder des Einsatzortes vorbehalten, einzelne Vertragsbestandteile zeitlich befristen oder bei Abrufarbeitsverhältnissen den Umfang der Arbeitszeit in seine Dispositionsbefugnis stellen.

Themen u.a. sind:

Sie erhalten speziell zusammengestellte Seminarunterlagen.

Gekühlte Getränke stehen während des Seminars zur Verfügung. In der Pause erwartet Sie ein kleiner Imbiss.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Falls Sie verhindert sind, erhalten Sie bei Absage bis zu einer Woche vor der Veranstaltung eine entsprechende Gutschrift. Falls die Absage erst innerhalb der letzten Woche vor der Fortbildungsveranstaltung erfolgt, können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen.

Ein Nachweis über die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung im Sinne von § 15 S. 3 Fachanwaltsordnung wird erteilt.